Zum Hauptinhalt gehen

Was muss ich tun, wenn meine Zahlung fehlschlägt?

Zahlung per Kreditkarte:
Sobald die Abbuchung von Ihrer Kreditkarte fehlschlägt, erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung darüber per E-Mail. Bitte klären Sie bei Ihrem Kreditinstitut ab, weshalb die Abbuchung nicht möglich war. In vielen Fällen liegt es an einem Sicherheitslimit, welches ggf. erhöht werden muss. Die Abbuchung wird automatisch 1-2 Tage nach der fehlgeschlagenen Abbuchung erneut durchgeführt.

Zahlung per Lastschrift:
Sollte es zu einer Rücklastschrift kommen, bitten wir Sie abzuwarten, bis Sie von uns eine automatisch generierte Zahlungserinnerung per E-Mail erhalten. In der Nachricht finden Sie einen QR-Code und einen Link, über die Sie bequem Ihre Zahlung tätigen können sowie eine IBAN für die Überweisung. Bei einer Rücklastschrift ist es uns technisch nicht möglich, zur selben Rechnung eine erneute Abbuchung vorzunehmen, daher bitten wir Sie, den Betrag aktiv zu überwiesen bzw. über den Zahlungslink zu begleichen.


Bitte überweisen Sie das Geld nicht ohne diese nötigen Informationen an die Bankverbindung zurück, die Ihnen auf Ihrem Kontoauszug oder im Onlinebanking angezeigt wird. An diese IBAN sind keine Überweisungen möglich, sodass die Zahlung automatisch an Sie zurückgehen wird.

War dieser Beitrag hilfreich?
6 von 6 fanden dies hilfreich