Zum Hauptinhalt gehen

Welche Schäden sind nicht durch die Versicherung abgedeckt?

FINN stellt jederzeit umfangreichen Kaskoschutz sicher. Trotzdem können einige Schäden nicht hierüber abgewickelt werden. Hier zählen wir Ihnen einige exemplarische Beispiele auf:

Alkohol und/oder Drogeneinfluss: Schäden, die Sie oder ein von Ihnen ermächtigter Fahrer/eine Fahrerin (maßgeblich) unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen verursachen, sind von Ihnen zu tragen. Hinweis: Es kann darüber hinaus zu einer Forderung des Haftpflichtversicherers kommen.

Straftaten inkl. Straßenrennen: Nutzen Sie das Fahrzeug zur Begehung von Straftaten inklusive Straßenrennen, sind hierbei entstehende Schäden nicht Teil unseres Kaskoschutzes.

Brems-, Betriebs- und Bruchschäden: Kommt es ohne mechanische Einwirkung von außen zu Fahrzeugschäden, z.B. durch verrutschende Ladung bei Bremsvorgängen, sind diese Kosten ebenfalls nicht Teil unseres Kaskoschutzes.

Vorsatz: Verursachen Sie oder ein von Ihnen ermächtigter Fahrer/eine Fahrerin einen Schaden vorsätzlich, müssen Sie die kompletten Kosten tragen. 

📌 Hinweise: Für alle Abos, die ab einschließlich 22.11.2023 abgeschlossen wurden, sind eventuell anfallende Kosten in dieser Übersicht zusammengefasst.

 

Weitere Artikel:

War dieser Beitrag hilfreich?
13 von 13 fanden dies hilfreich